deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Gorges de Carança (Circular)...
Francia - 1 Etappen - 16Km. - 300Pos/300Neg - Mittel - Rundweg - Frankreich Juni 2009
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > Crossings > Gorges de Carança (Circular)
Zurück

Hoja  Gorges de Carança (Circular)...





Wälder, Seen und schroffen Bergspitzen, die Pyrenäentals Carança ist gut mit natürlichen Attraktionen ausgestattet, aber die größte von allen ist ihre Isolation, unter verteidigt durch die Schluchten und über die Bergkette.

Aus Frankreich, Zugang zum Fluss wird durch Leisten in den Fels, Gehwege und Hängebrücken geschnitzt gezwungen. Besucher leicht folgt diesem natürlichen Freizeitpark, der die Meisterschaft testet der Höhenangst, während unter seinen Füßen, der Fluss Passage zwischen Felswänden offen.

Günstig 4 Stunden vom Dorf entfernt, die Oase Carança ist klein und leicht gefüllt, wenn Wanderer zu belagern, aber diejenigen, die ausgelassen werden, sind in der Lage, zu Hause zu schlafen mieten einen Laden Kampagne.

Les Gorges Carança in getan werdenRundweg, das Problem ist es wirklich schlecht angegeben. Als wir diesen Weg, den wir zumindest drei Paare verloren.

Mit dieser Erklärung wollen wir etwas Licht auf diejenigen, die sie kreisförmig Gorges Carança die Route machen wollen geben.



Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Francia 1 16 Km. 300 m. 300 m. Media Recorrido Circular


Gorges de Carança (Circular) | Entre Montañas



1. Gorges de Carança

Seitenanfang

Entfernung: 16 Km.Höhendiff 300 m. - Höhendiff 300 m.Zeit: 04:00 h.
Gorges de Carança

Wir haben das Auto auf dem Parkplatz der Stadt Valls Thues zwischen der Einfahrt zum Parkplatz ist 2 ?.

Nach dem Verlassen des Fahrzeugs finden wir eine zwei Plakate in weißen Platten in einen Hafen, wo das erste Plakat sagte angespannt, was auf der rechten Seite: " Die Carança Chambre d'eau et par Corniche "und das zweite Plakat, was links". Das Roc de Madrid Carança pro ou Corniche "(Foto 1)

Wir nahmen den Weg nach links, die auf einer Brücke in einem Felsen ausgegraben wird gestartet und beginnt somit einen gut markierten Weg, der geht auf dem Berg durch eine ziemlich dichten Wald.

zertreten paar Meter, finden ein anderes Zeichen, das "Les Passerreles" (Foto 3) in weiß und sehr großen Buchstaben auf einer Betonwand gemalt, und Pfeile in beide Richtungen erzählt, sowohl im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.

Von dieser Seite der Gorges über beobachtetder andere Teil unserer les Gorges, der berühmten Corniche oder Balkon in den Felsen gehauen.

Es ist interessant, diese Reise in Richtung der Nadeln der Uhr zu machen, weil man die Balkone Distanz, die noch spektakulärer, wenn möglich, als wenn Sie reisen selbst zu sehen.

Als ich sagte, dass wir den Weg der ganz links, nicht den Fluss hinunter, geht es bis zu etwa 1200 m. hoch ist, dann, ca. 45 Minuten, er verliert entscheidend zur Carança River.

schließlich zum Fluss zu bekommen, finden wir uns mit einem gelben Schild, das sagt, unser Recht konfrontiert: "Balcons de la Tet pro Fontpedrouse" und links "Ras Refugi Carança Passerrelles Pro le" (Foto 1).

An alle Pasareles wir weiterhin etwa 200 Meter, und fand eine kleine Brücke aus Metall, die den Fluss überquert, überquerte sie, und einmal auf der rechten Seite des Flusses weiter entlangund bis durch alle Gateways, wie 4 Hängebrücken und vielen anderen Gateways an den Wänden des Flusses.

angebracht

Mit reiste Gehwege, können wir zurückgehen. Wenn wir den Weg nach vorne ist sehr deutlich und markierte und uns, nach ca. 3 Stunden Carança Refuge, perfekt, um Carança Lakes, der Ort einfach magisch sind zuzugreifen.

Wir setzen unsere Tour, so dass wir zu dem Punkt, wo wir das Schild anzeigt Gelb "Balcons de la Tet pro Fontpedrouse " und " Refugi Ras gefunden hatte wieder zurück Carança pro Passerrelles sie "(Foto 1) . Von diesem Punkt an die Kante, nehmen wir den Pfad der Pfeil auf " Balcons die Tet pro Fontpedrouse ."

Von hier aus werden wir mehr Gateways ältesten finden, bis schließlich treffen wir die in Stein geschnitzten Balkonen. Die Reise mit großer Sorgfaltdistrutando tun und die Landschaft, bis wir ein weiteres Schild: "Balkon der Tet" - "Selbst Parc per la Chambre d'eau" und "Fontpedreuse" (Foto 5) links " und " Gateways von Coriche ", das ist, wo wir herkommen. Vor diesem Plakat wird ein weiterer Eingriff, direkt gegenüber, auf einem Baum, aber das kaputt ist, nicht alles gezeigt, es sieht nur einen Weg nach unten zu unserer Rechten. Diese Indikation oder Weg, der nach rechts öffnet ist, was macht die Rückkehr durch den Fluss selbst.

Wir folgten dem Hinweisschild auf die " Parc Auto " (Bild 6) Diese Straße führt uns zunächst sehr flach auf den Parkplatz der Menschen, auch wenn sie tatsächlich fährt der. Wir gingen weiter und scheint endlich zu unserer Linken ein Schild " Parc Auto " und entschieden zum Parkdeck., Standort der Beginn unserer Tour.

Wir haben es endlich geschafft, die circu Rundgang machenlar, sie Carança Gorges, die, zusätzlich zu ihrer Schönheit, gekennzeichnet durch eine Anzahl von pu


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         kmz         gpx         zip





© Entre Montañas ©