deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Cañon de Añisclo - Parque de Ordesa...
Huesca - 1 Etappen - 26Km. - 1.500Pos/1.500Neg - Schwierig - Hin- und Rückweg - Huesca
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > Crossings > Cañon de Añisclo - Parque de Ordesa
Zurück

Hoja  Cañon de Añisclo - Parque de Ordesa...





Añisclo Canyon liegt in den Pyrenäen von Huesca (südlich von Monte Perdido ), nach Süden laufen. Es hat eine Länge von ca. 10 km (von Circus Añisclo bis zum Zusammenfluss mit dem Fluss Aso). Es ist durch die erosive Wirkung von Wasser auf Kalkstein, die seit Jahrhunderten schöne Formen in den Felsen, Wasserfälle, Teiche etc. geschnitzt

in der Provinz Huesca liegt im Nationalpark Ordesa y Monte Perdido. Dieser Park wird von der Pineta Valley, Gorges Escuaín, Valle de Ordesa, Monte Perdido und der vorgenannten Añisclo Canyon gebildet.

im Norden durch Collado anisco am Fuße des Monte Perdido begrenzt ist. Dieser Hügel hat eine Höhe von 2.500 m. und kommuniziert mit der Pineta Tal Canyon Anisclo. An diese grenzt Gorges Escuaín und Westen durch die Sierra Haftbedingungen und den Mondicieto.



Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Huesca 1 26 Km. 1500 m. 1500 m. Alta Recorrido de Ida y Vuelta


Cañon de Añisclo - Parque de Ordesa | Entre Montañas



1. Cañon de Añisclo

Seitenanfang

Entfernung: 26 Km.Höhendiff 1.500 m. - Höhendiff 1.500 m.Zeit: 6 h.
Cañon de Añisclo

Um zum Ausgangspunkt unserer Reise, nehmen Sie die A-138 von Ainsa Richtung Bielsa. Als wir die Stadt Escalona zu erreichen müssen wir in Richtung des Laufes Añisclo nehmen. Diese Straße führt die Brücke Urbez erreichen, gehen durch eine enge Schlucht.

Vom Parkplatz an der NW., Interessiert Ansatz die alte Mühle Aso, ein Treffen der Menschen in das Tal. Und ganz in der Nähe Aso Cave oder den Mauren.

Von der Brücke, San Urbez Höhle im Norden, geht der Weg bis Sangon Brücke. Er kreuzt auf das rechte Ufer und fand eine Kreuzung, verließen wir den Weg bis zu dem Dorf Sercué. Die Straße verläuft parallel zum Fluss für eine lange Strecke. Es breitet sich über einen weiten Linkskurve zu, in zwei langen Diagonalen, verdienen bis zu einem großen Höhepunkt.

, um 2:30 Uhr. Wander- wir die Ripareta erreicht, direkt an der Kreuzung mit der Barranco Pardinao. Vonsde diesen Punkt können wir erreichen Neck Arenas nicht den Weg auf der linken Seite.

Die Straße führt dann einen Weg durch dichte Vegetation eines jungen Buchenwald auf dem rechten Ufer des Flusses, um den Schnittpunkt der Schlucht Capradiza. Auf der linken Seite ist ein Weg, der an die Spitze der Schlucht Añisclo klettert. Wir kamen zu einer Brücke, durch die wir den Fluss überqueren.

Wir folgten dem Weg zum Fon Blanca. Vorbei an der Nähe der endlich beginnen abrise mit Wiesen und spärlicher Vegetation. Wir fanden eine Hütte in einem schlechten Zustand, dass sie als Zuflucht im Falle der Notwendigkeit zu dienen.

Ein kleiner Steg führt auf das rechte Ufer, wo die Straße klettert die Schlucht dauert Fon Weiß (4 Std. Von San Urbez). Es unterscheidet deutlich die Fon Blanca. Die Straße führt weiter durch Wiesen gekrönten verschiedenen Projektionen, die ihn von Collado Añisclo trennen (2440 Meter.). Große Landschaft mit Gletscher Impressum Biss in ganzTalschluss.


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         kmz         gpx         zip





© Entre Montañas ©