deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Parque Natural Zona Volcánica Garrotxa...
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > Andere > Parque Natural Zona Volcánica Garrotxa
Zurück

Hoja  Parque Natural Zona Volcánica Garrotxa...





La Garrotxa Volcanic Zone ist das beste Beispiel für Vulkanlandschaft der iberischen Halbinsel. Es hat vierzig Vulkankegel und mehr als 20 Lavaströme. Die Topographie, Boden und Klima bieten eine Vielfalt an Vegetation, oft üppig mit Eichen, Eichen und Buchen außergewöhnlichen landschaftlichen Wert.

Im Naturpark des Vulkangebiets der Garrotxa gibt es 28 Wanderwege, die durch die interessantesten Orte des Naturparks übergeben. Die meisten von ihnen sind markiert, außer einige der längsten, wenn Sie es gewohnt sind, lassen sich leicht mit Hilfe von map-Guide des Naturparks folgen. Naturpark verfügt über eine umfangreiche Palette von Publikationen.

Girona


Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Girona 8 55 Km. m. m. Fácil Excursiones Independientes


Parque Natural Zona Volcánica Garrotxa | Entre Montañas



Cingleres de Castellfollit de la Roca

Seitenanfang

Entfernung: 2 Km.Zeit: 0:45 h.
Cingleres de Castellfollit de la Roca

Castellfollit des Rock ist einer der elf Gemeinden, aus denen der Naturpark Volcanic Zone & aacute; nica de la Garrotxa. Das Dorf mit 1000 Einwohnern, ist & aacute; oberhalb einer bas riscal & aacute befindet ;. BALTIC etwa 40 m Höhe und einem 1 km Länge

Die Route beginnt bei km 45,2 der rd. Girona nach Olot (GI-522) in der Nähe der Kreuzung von rd. Oix (GIV-5221). Von dort aus überqueren wir die Straße und gehen in Richtung & oacute; n zu r & iacute; o;. Fluvi & Verschlimmerung Der Weg beginnt an der Brücke und überquert Obstgärten auf dem Land sehr f & eacute gelegene rtiles entsprechend alten Flussterrassen Fluvi & Verschlimmerung ;.

Folgen Sie dem linken Ufer des r & iacute; o durchläuft M & aacute; s später durch einen Holzsteg, vor kurzem gebaut. Auf der anderen Seite führt die Straße zwischen den von Trockenmauern Obstgärten getrennt kreuzt der r & iacute; o Toronell durch eine Fußgängerbrücke und steigt auf Cam & iacute; Vell (Old Road), eine Straße empEdrada was zu der Tür der Kirche von Sant Salvador, während des Bürgerkrieges und heute ADEM & aacute verbrannt; s verwendet als Kulturhalle wurde est & aacute; wieder hergestellt.

Von hier & iacute; Sie können Plaza de Josep Pla oder Pavillon zu erreichen, Ort, wo wir schöne Panorama & aacute genießen; Glimmer Tal R & iacute; o;. Fluvi & Verschlimmerung Die Pflasterung und Stadtmöblierung, die quadratische & aacute ist;. N Gemacht mit Basalt

Die Strecke führt durch die Straßen der Altstadt bis zum Plaza de Sant Roc, wo est & aacute; der Rat und nach & eacute; s auf der Straße, nehmen Treppen zu sichern die unebene Riscal, überqueren Sie die Brücke über den Fluvi & Verschlimmerung; und kommt zurück zum Parkplatz, von wo wir nach links.

Profil Status: Parken (0 km) - Riscal (0,7 km; 12.10) - Mirador (1,15 km, 0.30 h) - Plaza de Sant Roc (1,25 km, 0.35 h) - Parkplatz (2,16 km, 0.45 h)

.


Fageda d'en Jordà - Volcán de Santa Margarida - Volcán El Croscat

Seitenanfang

Entfernung: 10 Km.Zeit: 04:20 h.
Fageda d

Diese Route ist kreisförmig und est & aacute; entwickelt, um gestartet werden und an der gleichen Stelle nach dem Besuch drei Plätze fertig M & aacute; s bekannten und attraktiven Naturpark. Zwar wird empfohlen, mit den & aacute beginnen; rea de Can Serra (in Fageda Jord & Verschlimmerung;), auch & eacute; n & aacute kann durch; rea de Santa Margarida. Both & aacute; Bereiche werden in der GI-524 Straße von Olot nach Santa Pau

gefunden.

Wenn Blätter & aacute; rea de Can Serra-Adresse & oacute; n Süden, unmittelbar über die Straße und ein paar Stufen runter zu Fageda Jord & Verschlimmerung;. Kurz vor der rechten Hand, est & aacute; der Monolith in Erinnerung an den Dichter Joan Maragall errichtet.

Die Fageda Jord & Verschlimmerung;

Der berühmte Fageda Jord & Verschlimmerung; Es ist eine außergewöhnliche Buche in einem schlichten niedriger Höhe (550 m) wachsen. & Eacute; sta tatsächlich sitzt auf einem Lavastrom aus dem Vulkan & aacute; n Croscat und bietet eine zerklüftete Gelände, mit unas reichlich Hügeln und sehr Charakter & iacute; sticas, die 20 m Höhe übertreffen und werden lokal als tossols

bekannt sind.

Verlassen des Buchenwaldes, Können die geht es hinauf zum Coll de Sant Miquel Batlle Sacot, wo es eine Gemeindegründung rom & aacute; nica elften Jahrhundert. Von all & iacute; auf Pla Sacot und dem Collet de Bassols Sit & uacute; zu den südwestlichen Hängen des Vulkans & aacute; n de Santa Margarida

.

Der Vulkan & aacute; n de Santa Margarida

& eacute; ste ist ein Vulkan & aacute; n gemischt, statt Strombolian eruptive Phasen und freatomagm & aacute; tico. & Eacute; iese & uacute; AKTUELLE sind explosiv und trat in Santa Margarida öffnete & oacute;, um eine breite cr & aacute nutzen; b kreisförmig und im & eacute; n; l Hermitage, dass Namen der Vulkan. Sparen cr & aacute; b, wo Wiesen, der Rest des Vulkans & aacute; n & aacute est; Eichen in sonniger und in gemischten Laub thres &: von Wald bedecktiacute; als

.

Der Weg hinunter zum & aacute; rea de Santa Margarida, wo er sich die Route 4 (Can Xel-Santa Pau), überqueren die GI-524 Straßen- und fällt mit der Route 15 (Grederes Croscat) für die Verknüpfung Kann Passavant.

Der Vulkan & aacute; n Croscat

Die Croscat ist ein Vulkan & aacute; n und Strombolian Kegel ist die m & aacute; s der größte pen & iacute; Insula Ib & eacute; rica, 160 m. Tambi & eacute; n ist offenbar die m & aacute; s ganz jung. Für viele ein & ntilde; os erlitten & oacute; Extraktion von vulkanischen Materialien & aacute; Mechanik auf seiner Seite, das eine beeindruckende Lücke gelassen haben (Tongruben), die auf dem Programm besucht werden können, die die Route 15

.

Nach Sockel die alte Müllkippe, jetzt verschlossen, am Nordhang des Vulkans & aacute; n., Steigt der Weg sanft auf dem Parkplatz des Can Serra

Profil Status: & aacute; rea de Can Serra (Fageda Jord & Verschlimmerung;) - Sant Miquel deSacot (1:30 h; 3,5 km) - Volcano & aacute; n de Santa Margarida (02.25 h, 5,2 km) - & aacute; rea de Santa Margarida (03.15 h, 6,2 km) - Shortcut Kann Passavant (03.30, 7 km) - & aacute; rea de Can Serra (Fageda d & rsquo; in Jord & Verschlimmerung;) (4.20; 10km)

.


Grederes del volcà Croscat

Seitenanfang

Entfernung: 3 Km.Zeit: 0:40 h.
Grederes del volcà Croscat

Der Zugang zu dem Vulkan & aacute; n & aacute Croscat est; geregelt und gesteuert wird; als & iacute; daher notwendig, CE & ntilde; gehen Pläne und Anweisungen für die Informationstafeln, die in den Naturpark, ADEM & aacute sind; s, um die Richtungen des Zentrums Personal, Information & oacute folgen; n. Kann Passavant finden Sie alle Veröffentlichungen für den Besuch des Parks, m & aacute verfügbar; s speziell auf dem Vulkan & aacute; n Croscat

.

& aacute; Santa Margarida Bereich finden Sie den Beginn dieser Reise, lassen & aacute wir; besuchen Sie die beeindruckende Schlucht getan Croscat. Überqueren Sie die Straße nach Santa Pau und Olot folgen Sie den Willen & ntilde; ales der Route Richtung & oacute; n zu Croscat, die auf der linken Seite der Straße ist. Seit dieser ersten Strecke der Block, s & oacute nicht sehen, so dass die Spitze des Vulkans & aacute; n

.

AFTER & eacute; s Masnou rechten Seite der Straße finden Sie auf der Unterseite des Hang, wo auch etwas Land & eacute; n & OAc wurde extracciute; n Crags, die m & aacute; s wurden später restauriert und d & iacute; a sind Felder und Weiden. Der Berg Sie über diesen Feldern sehen, ist der Vulkan & aacute; n El Puig de Martiny & Verschlimmerung;. R & aacute; schnell eine Verknüpfung auf der linken Seite, der sich auf Can Passavant (Informationszentrum & oacute; n & Empfang oacute; n Park)., Bereitstellung des Zugriffs auf grederas

Der Vulkan & aacute; n die m Croscat & aacute; s & nbsp jung; Vulkanzone & aacute; nica und hatte zwei Eruptionen: das erste und m & aacute; s wichtig, 17.000 machen war ein & ntilde; os, und der zweite macht 11.500 a & ntilde; os. Es ist ein Vulkan & aacute; n Strombolian gekennzeichnet durch Emissions & oacute; n der flüssige Lava und Vertreibung & oacute; n., Mäßig gewalt Magma Fragmente, die pyroklastischen genannt werden

Für Croscat, bedeckt diese Fragmente eine Fläche von 20 km2 und akkumuliert, um einen Kegel von 160 m bilden. Die cr & aacute; b, die nicht aus gesehen werden kannning STILL Punkt der Route ist hufeisenförmig und tut, als m & aacute; maximal, 600 m lang und 350 m breit

.

von dem Hauptteil der Route (Platz), können wir sehen, wie ist der Vulkan & aacute; n innen. Die Gewinnung von Ton (Lapilli), die für viele ein & ntilde erlitten hat; os öffnete den Schlund wir sehen, m & aacute; s 100 m hoch und 500 m lang. & Eacute; sas sind grederas Anrufe. Die ursprünglichen Farben sind die m & aacute; s dunkel (schwarz und grau) und dann nehmen Sie die rote und orange Farbtöne von Oxidationsreaktionen & oacute; n. An der Spitze des Vulkans & aacute; n immer noch auf den Überresten eines Fernmeldeturm letzten Jahrhunderts

.

Profil Status: Parkplatz Santa Margarida (0 km) - Tongruben des Vulkans & aacute; n Croscat (1,4 km; 12.12) - Parkplatz Santa Margarida (2, 9 km, 0.40 h)

.


Olot - Fageda d'en Jordà - Can Xel

Seitenanfang

Entfernung: 10 Km.Zeit: 02:45 h.
Olot - Fageda d

Die Route beginnt an der Station & oacute; n Bus Olot, Bisbe Lorenzana. So wird es sein & aacute; Entlang der Straße Fluvi & Verschlimmerung links abbiegen; r & iacute; o, go round Fluvi;, & Verschlimmerung verlassen links Brücke kann Russet und ohne Kreuzung und zu allen Zeiten nach der Runde, erreichen die Brücke von Les M & oacute; res. An diesem Punkt, gabelt sich der Weg: Wenn wir über die Brücke erreichen wir das Gebiet als Triai bekannt und von allen & iacute; weiterhin Fageda Jord & Verschlimmerung ;; o, Quer m & aacute;; s Nachmittag Brücke Colom und nach nach der Rep & uacute Avenue, Republik Argentinien, Piazza Am & eacute; rica, wo die Avenue de Cuba kommen am Parc, wenn wir entlang der r & iacute weiter Nou.

Auf dem Gelände des Parks, durch die Gemeinde Olot, est & aacute Besitz; Castanys Turm beherbergt heute Casal dels Volcans das Werk des Architekten barcelon & eacute; s Josep FonTSER & eacute;. Im Erdgeschoss befindet sich das Museum der Vulkane & uacute; nico in Pen & iacute; Insula Ib & eacute; rica die Tatsache Vulkan & aacute; einzigartig. Upstairs est & aacute; Center, Information & oacute; n Naturpark mit einem Vorführraum v & iacute ;. deo und den Büros der Agentur

Die Jard & iacute; n Bot & aacute; nico schont wertvolle Reste der Eichenhain fresnales Eichen, äußerst selten in der Süd-Pyrenäen Gegend von Katalonien & ntilde; a, und die Vegetation ist & oacute; n potentielle Olot Ebene. Die große Vielfalt der Pflanzenarten in der Eichenhain und die Notwendigkeit, sie in ihrer Integrität zu wahren führte zur Gründung & oacute; n GARTEN n Bot & aacute ;. Nico

Es ist aus dem Park durch den Süden Tür und geben Sie die Orte der Moixina nach angrenzenden Obstgärten und Trockenmauern. Der Landschaftscharakter & iacute; Stico dieser Gegend ist ein komplexes Mosaik von natürlichen Systemen tief von Menschen gearbeitet, miteine bemerkenswerte Vielfalt biol & oacute; Logik und die Wasserspiele. Der besondere Charme dieser Landschaft hat viele Künstler inspiriert.

Vor Verlassen der Orte, auf der rechten Seite, est & aacute; der Beginn der Route 9, die Wald Tosca und Les Preses führt. Dann verließ er, est & aacute; Camp d'Broc, eine Fläche von aufbereitetem Sumpf gewordenen ein interessanter Ort für die Tierwelt, peri & oacute abgerufen ;. tisch durch mehrere Arten seltener Vögel in der Region

Die Straße führt zum Triai, Links auf der Linie, die von der Brücke Les M & oacute kommt; res und still, und einheitliche, auf Fageda Jord & Verschlimmerung;. In diesem Abschnitt gibt es mehrere Punkte, von denen Sie einen wunderschönen Panorama & aacute genießen; Glimmer Klar Olot mit Spitzen Puigsacalm HINTER S

.

Kurz vor dem Eintritt Fageda Jord & Verschlimmerung;, die Straße gabelt und die Straße auf der linken Seite führt zu der Center, Information & oacute; nCan Serra (Fageda Jord & Verschlimmerung;); das Recht durch den Buchenwald, vorbei an Bauernhöfen Can Jord & Verschlimmerung;., zurück in den Wald und schließlich, hocken auf Can Xel, von wo aus es mit der Route 4, die nach Santa Pau geht verbindet

Das Naturreservat Fageda Jord & Verschlimmerung; Es ist eine außergewöhnliche Buche in einem schlichten niedriger Höhe (550 m) wachsen. & Eacute; sta tatsächlich sitzt auf einem Lavastrom aus dem Vulkan & aacute; n Croscat und bietet eine zerklüftete Gelände mit einigen Hügeln sehr Charakter & iacute; sticas und reichlich, die 20 m Höhe übertreffen und sind bekannt kann das Gebiet als tossols.

Profil Status: Brücke Les M & oacute; res (0,8 km; 12.15) - Casal dels Volcans (1,9 km; 12.30) - Seiten der Die Moixina (2,9 km; 12.45) - Die Deu (3,2 km; 12.50) - Der Triai (4,2 km; 13.05) - Bifurkation & oacute; n in der Mitte, Information & oacute ; n de Can Serra (6,3 km; 01.50) - Can Jord & Verschlimmerung; (7,7 km; 14.10) - Can Xel (9.9 km, 2.45 h)

.


Ruta de les Tres Colades - Cingleres basàltiques de Sant Joan les Fonts

Seitenanfang

Entfernung: 6 Km.Zeit: 01:50 h.
Ruta de les Tres Colades - Cingleres basàltiques de Sant Joan les Fonts

Ein Haupt de Sant Joan les Fonts;

Der Start ist in Pla & ccedil empfohlen. Andere Ansätze sind neben Schulen Sant Joan oder La Canya Sportplatz (neben der Urbanisation & oacute; n Roureda)

.

Der Weg führt durch ein interessantes Gebiet der Klippen bas & aacute; Baltikum, das Ergebnis der Abkühlung der Lavaströme, zusammen mit einigen Beispiel Auwald mit Arten von großer Bot Wert & aacute; nico und auch & eacute; n rasch Architektur Industrielle vom R & iacute; o. In & eacute; wenig schweren Regenfällen, wenn der Strom von Bianya wächst, ist die Route nicht befahrbar von Fontfreda

.

Wenn Sie Sant Joan les Fonts lassen, führt die Route durch die Straßen der Stadt, durch die mittelalterliche Brücke über den F & iacute; o Fluvi & Verschlimmerung; und gehen Sie die Treppe neben dem Nova Kirche.

Mol & iacute; Hintergrund

Hier sehen wir drei Lavaströme. Die erste (Teil der Staumauer)Kommt aus Vulkanen und ist Batet & aacute; os; bei etwa 700.000 A & ntilde datiert; die zweite (die Teil der Mosaik bas & aacute ist; BALTIC wir an diesem Ort zu Fuß) ist die Quelle und das Alter ist nicht sicher, und die dritte (auf dem Gelände des Steinbruchs Boscarr & oacute;) stammt aus der Garrinada und Daten von etwa 120.000 a & ntilde; Jahren.

Die Boscarr & oacute;

Wir sind in einem alten Steinbruch Basalt dej & oacute; Anfang des Jahrhunderts ausgenutzt werden. Das Basaltgestein aus der Kühlung der Lava entstehen,

ist hart, isolierenden und beständig gegen korrosive und wurde für die Herstel & oacute verwendet;. N Cobblestone

In den Prozess der Kühlung Lava, Basalt nimmt unterschiedliche Formen; Die H & aacute; Gewohnheiten der Rückzugs & oacute; n kann sein: Prisma & aacute; tico oder linsenförmige Masse. Im Anschluss an die Vulkanausbrüche & aacute; Nicas, die Erosion & oacute; n Fluss hat diese Klippen nackt gelassen

.

CinglesFontfreda

Os siebziger Deponien;

Die Crags Fontfreda alten Steinbruch wurden von A & ntilde verwendet. Dies verursacht die Verschmutzung & oacute; n das Bett des r & iacute; o afect & oacute; eines der besten Beispiele für Auftrieb vulkanischen Materialien & aacute; Mechanik. Die Deponie ist clausur & oacute; im Jahr 1993 und ist restaur & oacute; der Ort.

Von diesem Punkt verläuft die Trasse der R & iacute; o Schritt und läuft ein paar Meter vom linken Ufer zurückzukehren, AHEAD & oacute; n, auf dem rechten Ufer. M & aacute; s auf, finden Sie einen Knick in der Strom Bianya wobei f & aacute ist; cil beobachten Tiere acu & aacute; tica. M & aacute; s später steigt die Straße und verläuft entlang der Spitze der Klippen zu Sant Joan les Fonts
. Les Fonts

Das Wasser zirkuliert durch die Lava Vulkan & aacute; zerklüftete ken, zwischen vulkanischen Materialien & aacute gespeichert; Mechanik und sedimentären und verschwindet am Fuße der Klippen. In der mEs unicipio vierzig Quellen kontinuierliche und reichlich fließen. Diese Tatsache hat seinen Namen gegeben.

Schritt Peril: Pla & ccedil; a Major de Sant Joan les Fonts (0 km) - Mol & iacute; Fonds (0,3 km; 12.15) - Der Boscarr & oacute; (0.8 km, 12.20) - Cingles Fontfreda (2,5 km; 12.45) - El Serrat de Baix (3,1 km; 01.10) - Pla & ccedil; a Major de Sant Joan les Fonts (5,5 km, 1.50 h)

.


Santa Pau - Volcà de Santa Margarida - Can Xel

Seitenanfang

Entfernung: 5 Km.Zeit: 01:30 h.
Santa Pau - Volcà de Santa Margarida - Can Xel

Die komplexe architektonische & oacute; rico-art & iacute;; Stico 1970 zwischen s Eingebaute Nico von der Burg, die Kirche und den Platz mit Arkaden entstand ein historisches Set & oacute erklärt. XIII und XIV, hat die Burg einen quadratischen, Fenster g & oacute; Ticos, halten und auf den Innenhof. Die Kirche Santa Maria ist g & oacute; tica, ein einziges Schiff mit Bögen, die noch behalten Schilde Familien Oms und Parapertusa-Oms, Alten & ntilde; Erze Baron & iacute; a. Der Platz mit Arkaden (Firal dels Bous) ist eine Art von Tri & aacute; Winkel der Häuser mit Veranda, dass serv & iacute; a, um Schutz auf den Markt, die für die Bevölkerung & oacute gegeben wurde geben;. N 1297

Der Start dieser Route ist in den Park in der Nähe der Altstadt, am rechten Ufer des Selbst. Nach dem Überqueren der Brücke, in Pont-Straße, wo es sich lohnt, gemeinsam mit Ihnen Blick auf die Steinstürze aufgezeichnet viele Häuser von s. XVIII. Vor allem links, Pass neben dem Stadtapotheke offen und weiter zu Fuß für eine Weile, stromaufwärts entlang dem linken Ufer des Seins In diesem Abschnitt gibt es einen Panorama & aacute ;. Groß Glimmer von Old Santa Pau

.

Dann müssen wir verlassen die Straße nach links auf den Vulkan & aacute; n des Schwarzfels. Est & aacute; MOUNTAIN bedeckt Eichen; & eacute; s in sonnigen Gebieten, während die thres & iacute; da Flaumeiche Eiche und Laubmischwälder

.

Am Fuße des Vulkans & aacute; n ist eine geschlossene Gredal alt, kurz nach & eacute; s, die Quelle des Clavell. Hinter dem Hof ??Collellmir Mas, ist eine Variante der Reiseroute, die uns um die Routen 1 und 5, die durch den Südhang des Vulkans & aacute verlinken ermöglicht; n de Santa Margarida. Die Hauptroute der Route, führt jedoch zu der & aacute ;. Rea Santa Margarida und Can Xel

& aacute; rea de Santa Margarida nehmen trail 15 Drivingzu den Tongruben des Vulkans & aacute; n Croscat. Allerdings, wenn wir erhöhen die cr & aacute; & aacute Vulkan ter; n de Santa Margarida folgen der Route 1. Wie & iacute; Daher schneiden sich die drei Strecken an diesem Punkt und ermöglichen den Zugang zu den beiden Vulkanen m & aacute; s Emblem & aacute ;. ticos Naturpark

Wenn Sie die Nachbarschaft von Can Xel erreichen, kann mit der Linie 3, die den Zugang zum Fageda Jord & Verschlimmerung gibt zu verbinden; und erreicht Olot, die auch darauf hinweisen & eacute; n & aacute est; Beginn und Ende der Route 5, die zum Schloss führt und Fontpobra Colltort.

Profil Status: Parkplatz Pont (Santa Pau) (0 km) - Volcano & aacute; n in Blackrock (1,5 km - 12.30 Uhr) - Variante 1 und die Routen 5 (2,2 km; 12.45) - Parkplatz Santa Margarida (3,06 km; 1 Std.) - Can Xel (4,63 km, 1:25 h)


Sender Joan Maragall - La Fageda d'en Jordà

Seitenanfang

Entfernung: 2 Km.Zeit: 0:35 h.
Sender Joan Maragall - La Fageda d

Der Weg ist flach und kurz und ist ideal für einen Spaziergang durch das Herz & oacute; n Fageda Jord & Verschlimmerung; bewundern sein Charme und werden in ihrer atm & oacute schrulligen ;. taucht Sfera

Verlassen Sie den Parkplatz und die Straße überqueren: über, est & aacute; n die Treppe, die Sie zugreifen Fageda Jord & Verschlimmerung;. Kurz vor dem Download, wird auf der rechten, dem Monolithen in Erinnerung an den Dichter Joan Maragall, wo Sie die berühmten Gedicht, das ihn & oacute inspiriert lesen errichtet; der Wald.

kurz nach & eacute; s an der Treppe, ein Pfad betritt Fageda und führt zum Fuße eines Hügels, um umgeben sein AFTER & eacute ;. S zurück zum Parkplatz durch den gleichen Weg, den wir genommen haben

Profil Status: Das Parken Fageda Jord & Verschlimmerung; (0 km) - Tossol (Hill) (0,7 km; 12.17) - Das Park Fageda Jord & Verschlimmerung; (1,5 km, 0.35 h)

.


Valls de Sant Iscle i del Vallac

Seitenanfang

Entfernung: 17 Km.Zeit: 05:00 h.
Valls de Sant Iscle i del Vallac

Alten Kern von Sant Feliu de Pallerols oder ehemaligen Station & oacute; n Zug

Wir können die Reise in die n & uacute beginnen. Lassen wir die n & uacute; alten Kern, führt uns der Weg durch die Straßen der Stadt zum alten Bahnhof & oacute; n.

Die Route folgt der alten V & iacute; am späten Zug Olot - Girona Radweg derzeit Olot - nach Sant Miquel de Pineda Verknüpfung, Pfarrei befindet sich etwa 200 Meter von der Strecke

.

Sant Miquel de Pineda ist ein ROM Kirche & aacute; nica elften Jahrhundert, mit einem einzigen Schiff mit Kapellen & ntilde; adidas anschließend & aacute; sobrealzado Apsis und Glockenturm. Es wurde teilweise durch Erdbeben in 1427-1428 zerstört und anschließend wieder aufgebaut.

Wir passieren eine kleine & ntilde; oder Brücke über den F & iacute; o Brugent, überqueren Sie die Straße C-152 und fahren ca. 50 Meter in Richtung & oacute; na Sant Feliu, um den Schnittpunkt der gepflasterten Straße von Sant Iscle von Collto findenrt, die der Gemeinde mit dem gleichen Namen weiter.

Die Pfarrkirche Sant Iscle Colltort ist eine Konstruktion & oacute; n & aacute ROM; nica fünfzehnten Jahrhundert. An der gleichen Stelle, aus dem fünfzehnten Jahrhundert, wurde konstruiert & oacute; eine andere Kirche, in der Malerei, die nach und nach bis zum achtzehnten Jahrhundert restauriert wurde beibehalten. Es restaur & oacute; 1987

Kurz nach & eacute; s de Sant Iscle, finden Sie die Anzeige, die wir zulassen & aacute; Zugang in ca. 50 Minuten, Schloss Colltort, auf dem Kamm der Sierra Lleixeres, wo wir einen atemberaubenden Blick über das Tal von Sant Iscle, Santa Pau und Olot, Alta Garrotxa und die Pyrenäen zu genießen . Da alle & iacute;, können wir dem Zeitplan n & uacute verbinden; Nummer 5, das wird Xel Can Sant Miquel Sacot

.

Das Schloss ist ein mittelalterliches Schloss Colltort deren erste Menci & oacute; n erscheint in 1017. Im fünfzehnten Jahrhundert war der Schauplatz der Revolution & oacute; n remensa. Derzeit können die ADVAN nehmenntra in Trümmern.

Der Vulkan & aacute; n Fontpobra ist Strombolian und ist mit den Säge Lleixeres angebracht. Seine cr & aacute; b & f erkannt aacute; leicht, denn anders als seine Umgebung, ist & aacute; mit Laubwald, meist Kaste & ntilde abgedeckt; os

.

Wenn wir die Route 19 folgen finden den Vulkan & aacute; n de La Tuta, Typ freatomagm & aacute; tico, die S & oacute; was man Depressionen & oacute erkannt; n Circular in Sedimentgestein der Sierra de Lleixeres graben, entsprechend cr & aacute ; ter Bang & oacute; n. Kurz nach & eacute; s, finden den Vulkan & aacute; n & Sie können auch verschlimmern;, & eacute; n & aacute freatomagm Typ; tico. Bevor er in das Haus des Can Ti;, & verschlimmern eine Variante der Straße erlauben uns & aacute; Zugriff auf die cr & aacute; b, 300 x 270 Meter di & aacute; m & aacute Meter; maximale, liegt etwa 100 Meter von der Straße. Einmal in Can Ti;, & verschlimmern andere Variante führt in 15 Minuten, Fontpobra, direkt unter dem Vulkan & aacute; n mit dem gleichen Namen und von wo wir können, um den Zeitplan n & uacute verbinden; nur 5 den Hügel Can Xel Bassols

absteigen.

Wir gehen auf den Hügel von La Serrella wo eine Variante ermöglicht den Zugang in ca. 40 Minuten, den Vulkan & aacute; n Les Medes, bestehend aus drei Gebäuden Vulkan & aacute; Mechanik: der Puig de les Medes und Puig Rod & oacute;, der Strombolian und Llacunagra die & iacute konnte; ein cr & aacute sein; ter Bang & oacute; n. Unsere auf den Hügel und beschwerliche Reise ah & iacute fortgesetzt; bis Codina und Estanyol de Dalt. Zu unserer Rechten verließen wir den Vulkan & aacute; n Traiter, auch gebildet & eacute; n drei Gebäude Vulkan & aacute; Medical (Traiter oben, unten und Traiter Puig Codina), die ich ausgegeben & oacute; ein Lavastrom, die angekommen & oacute; talaufwärts. Werden in 5 Minuten zu erreichen, indem Sie die Markierung nur & oacute; n

.

kurz nach & eacute; s eine andere Variante nführt Sie in einer halben Stunde, Alder Castle Puig oder Einsiedelei von Sant Salvador, und erwähnte


Archiv downloaden



PDF         





© Entre Montañas ©