deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Teide...
Tenerife - 1 Etappen - 16Km. - 1.300Pos/1.300Neg - Schwierig - Hin- und Rückweg -
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > > Teide
Zurück

Hoja  Teide...





Aufstiege
Teide

Der Teide-Nationalpark nimmt den höchsten Teil der Insel Teneriffa. Er erklärte 1954 als Nationalpark Las Canadas del Teide, ist die größte und älteste Nationalpark auf den Kanarischen Inseln. Im Jahr 1981 wurde der Park um den aktuellen Namen, der Teide-Nationalpark umgegliedert. Im Jahr 1989 wurde er mit dem Nationalpark, durch den Europarat, das Europäische Diplom von Top-Flug. Diese Anerkennung der Bewirtschaftung und Erhaltung wurde anschließend im Jahr 1994, 1999 und 2004 erneuert Zur Feier des 50. Jahrestages seiner wurde ein Nationalpark im Jahr 2002 begann Verfahren zum UNESCO-Welterbetages Humanidad.El ernennen 28. Juni 2007, nach fünf Jahren der Arbeit und Mühe, entschied die UNESCO, die Welterbekonvention Teide-Nationalpark in seiner Welterbe Sitzung in Christchurch zu erklären, Neuseeland.

Nach verschiedenen Revisionen und Erweiterungen, die Gegend ist etwa 18.990 Hektar.

Teneriffa


Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Tenerife 1 16 Km. 1300 m. 1300 m. Alta Recorrido de Ida y Vuelta


Teide | Entre Montañas



1. Teide

Seitenanfang

Entfernung: 16 Km.Höhendiff 1.300 m. - Höhendiff 1.300 m.Zeit: 5:30 h.
Teide

Die Straße beginnt an der schmalen Parkplatz (m & aacute; maximal 15 Autos) auf der Grundlage von Montan-; Blanca auf 2350 Meter, dem Trail & eacute; ste erste Abschnitt ist eine breite Spur (zu Veh & iacute geschlossen; zeuge) und f & aacute; cil Wandern, genießen entlang & eacute; l, spektakuläre Ausblicke Circus Las Ca & ntilde; adas und Malpais und Lava Vulkan & aacute; nica, die im Laufe der Jahrhunderte Sie ließen schöne und skurrilen Formen, Hervorhebung der Bereich der Lautstärke Große Obsidian Blöcke.

Nach etwa einer Stunde und die Hälfte zu Fuß, immer verfolgen, ohne Möglichkeit der P & eacute; Verlust, auf den Bereich wie Lomo Stiff, bekannt zu machen, wo immer noch die wenigen Überreste der antiken Seit Mule bewahrt und für einige m m & aacute; s startet den Weg vor gut & ntilde; i Aliasing (bei 2725 m), die der Schutzhütte von Altavista und steigt cr & aacute ;. b

Starten der Aufstieg, und wenn es die Zeit erlaubt,Sie ausführlich viel von der Nordküste der Insel, oder das weite Meer der Wolken, die die Passatwinde bringen sehen können, und wird durch die natürliche Barriere verlangsamt bildet die Rückenkamm.

Ab diesem Zeitpunkt ist der Aufstieg etwas m & aacute; s geht durch eine steile und kurvenreiche Pfad und m & aacute; s eng, dass in seinem ersten 200 Meter Höhe ist ziemlich felsig. In & eacute; Sommer Fuß folgen Sie dem Pfad mit Meilensteinen geprägt ist relativ f & aacute; cil, aber im Winter mit Schnee und / oder Eis, die Strecke dieses Weges ist fast vollständig verloren, so dass der Opener ist in der Regel fast fertig vertikal, und die Steigung kann 45 & ordm sein; ; Oder 50º je nach den Abschnitten, immer & aacute ;. Gemischt mit Anwesenheit von rock n

Bei etwa 2.900 Metern, kommt man zu einem einzigartigen Gebiet und f & aacute; durch die 3 große Pumpen Vulkan & aacute leicht erkennbar; Nicas gibt, und das ist etwas flach, genannt AufenthaltAnglais, wo Sie einige Atem, um die ATR & aacute Anblick zurück; s bewundern die Felswand Kontur La Fortaleza, welche Adresse & oacute;. N Westen ihren Höhepunkt in der Masse des Mount Guajara (2.717 m)

Seit Anfang dieses Weges, in zwei oder drei Stunden, je nach Schneelage, wenn sie im Winter steigt, stoppt und wie f & iacute; sica, die Schutzhütte von Altavista auf 3270 Metern erreichen Sie. . Höhe & nbsp;

Ein paar Meter m & aacute; s bis auf der linken Seite des Tierheims, führt der Weg noch bis zum Bereich der Sichtweisen genannt Die Rambleta 3550 Meter, ein mit Blick auf Pico Viejo und die andere, um die Reichweite Stronghold Klippe.

Die Rambleta ist, wo ebenfalls von Bord gehen von der Gondel telef & eacute; Rico. From The Rambleta ist ein Weg, der zu Pico Viejo 3135 m, dem jüngeren Bruder in der Höhe, nicht das Alter Bildung & oacute führt; n & oacute Geol, Logik, zu Unrecht vernachlässigtHintergrund von einem Überwiegen des Teide.

Für die definitive Volksmund als & ldquo bekannt; Seil & rdquo;, erwartet den Parkpersonal, wo ich wette, wie ein Grenzübergang beteiligt ist, muss die Zugriffsberechtigung auf die Kegel-Datei, wenn Sie nach ganz oben wollen .

Nach über & ldquo; a & rdquo; sind Seilkopfsteinpflaster ausgerichtet und wieder gewundenen Pfad Telesphorus Bravo, der von seinen krönenden Kegel oder Pil & oacute geht; n, für die etwa 15 oder 20 Minuten sind Sie die untere Kante des cr & aacute erreichen ; ter Teide, wie durch den Park Reserve Zone gelistet ist so & aacute; absolut verboten, aus konservatorischen Gründen & oacute; n., Zugang zu Insider

An dieser Stelle ein & uacute; n kann man erkennen, und vor allem kann man die Schwefel zahlreichen Fumarolen von hard & ntilde ausgeh riechen, wie der Vulkan & aacute; n & aacute Umfeld bleiben; bleiben in der gesamten Umgebung konstant.

Going am MeerRecht Gen cr & aacute; XIMA 3; b, dauert ca. 10 Minuten pro Bestellung, in einer Tiefe von m & aacute


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         kmz         gpx         zip





© Entre Montañas ©