deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Taga desde Pardines...
Girona - 1 Etappen - 12Km. - 716Pos/716Neg - Mittel - Rundweg - Februar 2010
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > > Taga desde Pardines
Zurück

Hoja  Taga desde Pardines...





spektakuläre Reise durch die Berge des Inneren Ripollès , die auf Beträge konische Spitze des Taga , wo Sie höchste Panoramablick genießen können.

Taga ist ein Berg von Ripollès . Es gehört zu den Serra Conivella und Serra Cavallera von Portella Damians getrennt . Obwohl nicht einen sehr hohen Berg, dominiert das Tal des Freser und Ter und ist ein Wahrzeichen der Region. Auch ES herrliche Sicht auf die Gipfel der Pyrenäen von der Puigmal Canigou . Es ist völlig entwaldet und durch Beweidung Wiesen besetzt, wie Sierra Cavallera .

Die wohlhabendsten Gemeinden sind Bruguera , Ribes Freser , Damians (zu dem es gehört) und Pardines .

Girona


Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Girona 1 12 Km. 716 m. 716 m. Media Recorrido Circular


Taga desde Pardines | Entre Montañas



1. Taga desde Pardines

Seitenanfang

Entfernung: 12 Km.Höhendiff 716 m. - Höhendiff 716 m.Zeit: 05:00 h.
Taga desde Pardines

Die Route beginnt in der Kapelle des Santa Magdalena de Puigsac . Um in die Kapelle des zwölften Jahrhunderts zu bekommen muss die Stadt überqueren Pardines , Menschen, die wir zugreifen Ribes F RESER, und folgen einem asphaltierten Weg für 2 km.

Die Kapelle des Santa Magdalena wurde 1175 gebaut Das Portal stammt aus dem zwölften Jahrhundert. Die Veranda ist das Ergebnis der Restaurierung der 80er Jahre des XX Jahrhunderts. Markante der Kanzel vor der Glocke, mit Blick auf eine Wiese Seite (wahrscheinlich für Messen in Zeiten mit genügend Parallelität markiert verwendet).

Die Kirche und der Beginn unserer Route ist auf 1324 Metern Höhe.

Die vorgeschlagene Route ist nicht sehr schwierig, und der Unterschied nicht sehr groß ist (weniger als 800 Meter). Diese Route kann im Winter mit Schneeschuhen durchgeführt, da die Steigung ist sanft zu allen Zeiten außer den letzten 100 Metern und sehr c werdenerca der Gipfel.

Außer einem Zeichen am Anfang der Route überraschenderweise nicht angezeigt ist (was überraschend ist, da es ein Besetzt Route). Noch Aufstieg ist nicht kompliziert, da wir den Gipfel in Sicht für die meisten der Weg.

Der Weg nach oben wird eine Spur bis zum Orri Vell auf 1600 Meter Höhe gelegen zu tun. Von diesem Punkt verlassen wir die Spur und nehmen Sie einen markierten Weg nach rechts ab und es hat nichts zu folgen kostet. Die Straße ist auf einer Wiese oberhalb und direkt vor Taga machen gute Sicht, wenn es keine möglichen Verlust verloren.

Wir erreichen den Gipfel des Taga , auf 2040 Meter Höhe nach 3: 30h Spaziergang (diesmal entspricht der Überfahrt auf Schneeschuhen)

.

Der Abstieg ist durch kleine Wege und Pfade. Es ist ein Weg, der komplizierter, weil sie nicht so ausgeprägt wie der subikeine Hilfestellung durch Komplikationen. Es ist wirklich schön, weil es entlang von Bächen und Wiesen mit herrlichem Blick über den Puigmal und Pardines passiert.

Die Route wird am meisten ausgesetzt und mit Wasser nur an der Unterseite des Schlaganfalls.


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         kmz         gpx         zip





© Entre Montañas ©