deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Pedraforca...
Barcelona - 1 Etappen - 7Km. - 1.000Pos/1.000Neg - Schwierig - Hin- und Rückweg -
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > > Pedraforca
Zurück

Hoja  Pedraforca...





Aufstiege
Pedraforca

Die Pedraforca ist einer der bekanntesten Berge von Katalonien. Dieser Berg hat eine besondere Form mit zwei Spitzen (die obere Spitze 2497 Meter und 2491 Meter Calderer). Die nächsten Dörfer sind Gósol und Saldes. Pedraforca liegt in der Sierra del Cadi befindet.

Im Jahr 1982 wurde es durch das Parlament von Katalonien Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung erklärt.

Pedraforca ist eine besonders attraktive Gebirgsbildung durch seine U-Profil wurde vor etwa 25 Millionen Jahren entstanden. Winderosion und Wasser gab seiner jetzigen Form an der Spitze, die aus mehr empfindlichen Materialien Erosion besteht. Zusätzlich haben Perioden von Einfrieren und Auftauen allmählich zerbröckelt Rock Bildung der berühmten Tartera der Südwand.

Ein wenig vor dem Erreichen Berguedà Guardiola nach dem Passieren des Tunnels von Collet wird eine Straße nach links gehen haci gefangenSaldes und Gósol. Wir müssen die Menschen und Saldes, Meter zu bewegen, das Schild auf der rechten Seite, nehmen wir den Standpunkt der Gresolet (Ort der Abfahrt der Tour).



Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Barcelona 1 7 Km. 1000 m. 1000 m. Alta Recorrido de Ida y Vuelta


Pedraforca | Entre Montañas



1. Pedraforca

Seitenanfang

Entfernung: 7 Km.Höhendiff 1.000 m. - Höhendiff 1.000 m.Zeit: 04:00 h.
Pedraforca

Der Aufstieg & oacute; n beginnt am Mirador Gresolet (1.530 m), wo Sie einen Weg, der uns & aacute Führung zu übernehmen; in etwa 15 Minuten, bis das Tierheim Llu & iacute; s Estasen (1.640 m)

.

Wir planen Rückseiten & aacute; s Unterschlupf, während wir sahen unter uns den Weg hielten wir an und führt in Collell (1.845 m). Wir überquerten den Kanal Riambau und in Richtung & oacute links abbiegen; na Orenetes die Grotte, die der Anfang der Schwallrinne Verdet (1.950 m) ist.

Von hier & iacute; Tom & aacute müssen, rselo ich einfach, weil der Spalt ist wichtig und Ascent & oacute; n wird ziemlich hart. Zu unserer Linken sehen wir die dramatische Nordhang des Pedraforca, wo Kletterer klettern. Ein wenig m & aacute; s Bemühungen und erreichten den Hügel von Verdet (2.270 m - 2.20 h).

Von diesem Punkt stehen wir vor dem Ende. Es ist eine ständige grimpada zu Polleg & oacute; SeineOber Pedraforca (2.497 m). Es ist der Teil m & aacute; s gefährlich. Einige Marken von Farbe, die uns entlang des Kanals Felsen führt. Sie brauchen Hilfe in beiden Händen und achten & oacute; n keine Steine ??nach unten
werfen.
AFTER & eacute; s für eine Weile grimpada angekommen bei einem Gipfel (2400 m), dann noch (2450 m) und nach & eacute; s, auf der NW Kante, aufsteigen Polleg & oacute; Superior Zimmer (2497), ohne ning verlieren noch Zeit malen Marken, grimpada (3,30 h) zu erleichtern.

Zum Download ist der beste Weg, um es durch Enforcadura tun. Um dies zu tun, folgen wir einen Kanal von der Spitze zu uns & aacute fahren; direkt auf den Punkt m & aacute; s oben auf der Enforcadura. Von hier & iacute; dominiert die Pfanne auf allen Seiten.

Auf der rechten Wand Polleg & oacute; Senken Pedraforca. Jetzt müssen wir gehen Sie die Pfanne zu beobachten, denn es gibt Orte, die wir leicht rutschen.

Diel in den Wald fanden wir eine sehr flache Straße, uns & aacute zu fahren; wieder ins Tierheim Llu & iacute ;. s Estasen (1.640 m)


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         kmz         gpx         zip





© Entre Montañas ©