deDiese Seite wurde mithilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms übersetzt. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für mögliche Fehler.
Twitter
Facebook
Google Plus
Youtube
RSS SiteRSS Blog
News Letter
Überquerungen Aufstiege GR Routen Himalaya Inseln Klettersteige Andere Nach Gebieten Tauchen Alle Routen in Google Maps sehen
Erstellen Sie Ihre Route Kontakt Über uns Foro Entre Montañas Blog Entre Montañas
 Coll de Jou...
Girona - 1 Etappen - 9Km. - 650Pos/650Neg - Mittel - Hin- und Rückweg - Juli 2014
cargando..
Cargando Google Maps...
Wo bin ich:   Home > > Coll de Jou
Zurück

Hoja  Coll de Jou...





Coll de Jou ist ein Berg in der Stadt gelegen Guixers auf 1461,5 Meter über dem Meeresspiegel in der Sierra de Querol. Abgesehen von einem großen Verkehrsknotenpunkt ist auch wasser Trennwand zwischen dem Ebro und Llobregat. Die Sierra de Querol [3] ist ein Berg in den Gemeinden der Coma und Pedra Guixers und Oden in der Region (Solsona), Teil des Port del Comte Berg.

Port del Comte ist ein Gebirgsmassiv in den katalanischen Pre-Pyrenäen, auf halber Strecke zwischen den Regionen Solsona und Alt Urgell entfernt. Der höchste Gipfel ist Els Quatre Pedró Batlles von 2.383 m. Auf der Nordseite des Massivs dort implantiert gleichnamigen Station Skifahren.

Der Baum Vegetation Eichen und Kiefern an der Basis und roten Kiefer in den meisten Teilen des Massivs. In den oberen Klassen (2000-2100 m), es gibt Schwarzkiefer mit einigen Fichten, bis sie durch pra ersetztzwei Alpine.

Das Massiv besteht aus mehreren orographisch Einheiten: l Sierra de Querol, Puig Sobira, Prats Baci, die Port del Comte Sierra und Sierra Oden sind die wichtigsten Girona


Resumen de la ruta
lugar Lugar Número de estapas Días Longitud Longitud Desnivel Positivo Desnivel Desnivel Positivo Desnivel Negativo Desnivel Desnivel Negativo Dificultad Dificultad Tipo de ruta
Tipo ruta
Girona 1 9 Km. 650 m. 650 m. Media Recorrido de Ida y Vuelta


Coll de Jou | Entre Montañas



1. Coll de Jou

Seitenanfang

Entfernung: 9 Km.Höhendiff 650 m. - Höhendiff 650 m.Zeit: 04:30 h.
Coll de Jou

Urus , der Weg in die Kirche, die dazu führt, Font Freda im gleichen Dorf bekommt. Einmal gibt dem Straßenverlauf folgen, werden Sie von dem Friedhof, der auf der rechten Seite nach links ist vorbei und weiter in die gleiche Richtung auf der Straße, die jetzt auf dem richtigen Weg.

Wir wissen immer noch nicht verlassen, der Spur etwa 3,7 km. bis ein Wegweiser in Richtung der Zuflucht der Cortal Vidal. Wir werden auf den Coll de Jou links ab, so dass die an dieser Stelle geparkten Fahrzeug, obwohl die Strecke ist, aber ein paar Meter gibt es ein Hinweisschild, dass bei Strafe von 300 ? in Umlauf ist verboten.

Wir begannen den Marsch für eine breite Spur zu unserer Linken, eine porticón mit einer Kette zu erfüllen. Wir müssen diese neue Spur zu nehmen, bis Sie einen grasbewachsenen Ebene zu erreichen, wo wir die Strecke zu verlassen und einen Weg zu unserer Linken. An dieser Stelle wird ein Schild wir Fontllebrera zu finden, und Strombald verschwinden.

Wir begannen den Aufstieg auf dem Pfad mit gelben und weißen Markierungen gekennzeichnet und Klettern gnadenlos. Die Straße hat nicht verloren, und alle bis markiert. An einem gewissen Punkt wird die Straße glatter und gibt uns eine Pause, aber es nach Coll weiter.

Nachdem in Coll fand ein Zeichen, das anzeigt, dass wir nicht in der Coll de Jou, rechts wir Penyes Altes und verließ das Tossa d'Alp. Dieser Punkt ist auch ein Punkt der Kreuzfahrtreisen Cavalls Vent .

Wir ruhen, essen und zurück die gleiche Weise.


         Profil der Etappe: Coll de Jou
Profil der Etappe: Coll de Jou


Archiv downloaden



PDF         Mapa         kml         gpx         zip





© Entre Montañas ©